KHKT – Kölner Hochschule für Katholische Theologie

Theologische Hochschule entwickelt ihre über 100-jährige Tradition am neuen Standort in Köln weiter, ab 2021 unterstützt durch CampusNet® als zentralem, integrierten Campusmanagementsystem.

Weiterlesen

Theologische Hochschule entwickelt ihre über 100-jährige Tradition am neuen Standort in Köln weiter, ab 2021 unterstützt durch CampusNet® als zentralem, integrierten Campusmanagementsystem.

Die Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT), ist eine ehemalige Ordenshochschule, deren Trägerschaft im Februar 2020 auf das Erzbistum Köln übergegangen ist. Am neuen Standort in Köln Lindenthal sollen die Schwerpunkte der KHKT erhalten und weiterentwickelt werden. Dazu gehören zum einen der Austausch mit anderen Religionen und Kulturen. Zum anderen ist das Theologiestudium an der KHKT geprägt durch einen lebendigen Austausch mit wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen der Stadt Köln und darüber hinaus.

Vom Vollstudium in zehn Semestern (Magister Theologiae), über ein Lizentiatsstudium bis zur Promotion (Dr. theol.) bietet die KHKT ein fundiertes, vollwertiges theologisches Studium mit internationaler Perspektive und direktem Kontakt zu den Dozierenden.

Ein Anliegen der KHKT ist der Dialog mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen ebenso wie der Austausch mit der Gesellschaft. Ein erstes Beispiel dafür sind die vom Bundesinnenministerium geförderte fünf öffentlichen Ringvorlesungen zum Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“.

Zu der umfassenden Digitalisierung von Lehre und Verwaltung der KHKT gehörte die Einführung von CampusNet®, mit der sich die KHKT für die Nutzung eines integrierten Systems entschieden hat, um möglichst viele der aktuell unterschiedlich organisierten Abläufe und Prozesse auf einer gemeinsamen Plattform zusammenzuführen.

Wir freuen uns auf spannende Einblicke in eine moderne, zukunftsgerichtete und digitale Hochschule mit großem Reichtum an Tradition im Feld der katholischen Theologie und sind stolz, die Organisation mit unserer Softwarelösung bei ihrer weiteren Entwicklung begleiten und unterstützen zu dürfen!