CampusNet® Portal+: Ein Campus, viele Dienste, ein Portal

25.04.2012

CampusNet® Portal+ ermöglicht es, die umfangreiche Funktionalität des Campus-Management- Systems CampusNet® in ein zentrales Hochschulportal zu integrieren und dort mit anderen Funktionsbereichen und Services der Hochschule zusammenzubringen. Dieses Hochschulportal dient als zentrale Anlaufstelle für alle Nutzer der Hochschule und kann flexibel um weitere Services und Komponenten der Hochschule ergänzt werden.

Alle Dienste und Informationen der Hochschule werden so integriert, dass sämtliche Akteure (Verwaltungsmitarbeiter, Studierende, Lehrende und Externe) rollenbasiert auf die für sie relevanten Funktionen zugreifen können. So wird ein Knotenpunkt für eine effiziente Hochschulorganisation geschaffen.

Bei der Realisierung von CampusNet® Portal+ setzen die Datenlotsen auf die neueste SharePoint-Technologie von Microsoft. Damit erhalten Hochschulen eine professionelle, skalierbare und zukunftsfähige technologische Grundlage für ihr Portal, die sich im Unternehmenseinsatz bereits seit Jahren bewährt hat. SharePoint wurde zuletzt 2011 von den IT-Analysten von Gartner als führende Portaltechnologie ausgezeichnet und wird bereits von zahlreichen Hochschulen eingesetzt.

CampusNet® Portal+ wurde von unserem Datenlotsen-Team in Aachen entwickelt. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kollegen gerne unter der E-Mail-Adresse info[at]datenlotsen.de oder telefonisch unter 0241-46366400 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu CampusNet® Portal+ können Sie auch unserer aktuellen Produktbroschüre entnehmen, die Sie hier herunterladen können (zum Download auf das Bild klicken).

(Klick auf das Bild startet den Download im PDF-Format)

 

Neues aus den Bereichen Reporting und Dokumentenmanagement

23.04.2012

Auf der CeBIT 2012 haben die Datenlotsen die Campus Reporting Services und Campus Document Services vorgestellt. Diese erweitern als zusätzliche Komponenten zu CampusNet® die Funktionen in den Bereichen Reporting und Dokumentenmanagement um die Möglichkeit, bei der Erstellung von Dokumenten oder Berichten auf einfache und komfortable Weise Daten externen Quellen in CampusNet® einzubinden.

Campus Document Services

Die Campus Document Services unterstützen die einfache Einbindung von Daten aus externen Quellen in PDF-Dokumente, die mit CampusNet® erzeugt werden.

Campus Reporting Services

Die Campus Reporting Services unterstützen die Einbindung aller CampusNet®-Daten und zusätzlich von Daten aus beliebigen externen Quellen (z.B. Finanzbuchhaltung) in standardisierte und individuelle Berichte.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu CampusNet® Document Services und Campus Reporting Services können Sie auch unseren aktuellen Produktbroschüren entnehmen, die Sie hier herunterladen können (zum Download der PDF-Dokumente auf die Bilder klicken).

Campus Document Services

Campus Reporting Services

DoSV: Abbildung von Mehrfachstudiengängen für CampusNet® und CampusNet® Apply realisiert

02.04.2012

Die Datenlotsen haben für ihre Softwarelösungen CampusNet® und CampusNet® Apply die Abbildung der Mehrfachstudienangebote im Rahmen des geplanten Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) realisiert. Die Abbildung der Mehrfachstudienangebote wurde in der ersten Ausbaustufe für alle Anwendungsfälle umgesetzt, die in hohen Fallzahlen auftreten und somit eine Massenbearbeitung von Daten erfordern. Die Lösung bietet dabei eine vollständige Automatisierung des Datenaustauschs per Webservice-Schnittstelle.

Die derzeitige Abbildung der Mehrfachstudienangebote (MSA) ermöglicht es, folgende Massen-Anwendungsfälle vollautomatisch per Webservice-Schnittstelle abzuwickeln:

  • „Neue Bewerbungen an die Servicestelle übermitteln“
  • „Geänderte Bewerbungen an die Servicestelle übermitteln“
  • „Neue oder geänderte Bewerbungen an die Hochschule übermitteln“
  • „Ranglisten an die Servicestelle übermitteln“
  • „Ranglistenstatus durch die Hochschule abrufen“

Weitere Ausbaustufen der Schnittstelle sind geplant, mit denen eine noch umfassendere Automatisierung und auch die Abbildung komplexerer Anwendungsfällen im Kontext der Angabe von Ersatzfächern in hochschulstart.de realisiert werden sollen.

Großes Interesse an den Lösungen der Datenlotsen auf der CeBIT 2012

12.03.2012

Zahlreiche Hochschulvertreterinnen und -vertreter informierten sich vom 6. bis 10. März 2012 auf der CeBIT in Hannover über die Lösungen der Datenlotsen für modernes Hochschulmanagement. Ein besonderes Highlight am Stand der Datenlotsen war die Messeneuheit CampusNet® mobile. Mit dieser Lösung für mobile Browser und das iPhone ist es möglich Stundenpläne, Veranstaltungsinformationen, Prüfungsergebnisse oder aktuelle Mensaspeisepläne jederzeit einfach und unkompliziert von unterwegs abzurufen.

Auch das Kernprodukt CampusNet® erfreute sich in diesem Jahr besonders großem Interesse, da zahlreiche Hochschulen aufgrund aktueller Marktentwicklungen momentan auf der Suche nach einer neuen Campus-Management-Lösung sind. Das integrierte Campus-Management-System wird bereits von mehr als 50 Hochschulen produktiv eingesetzt oder aktuell eingeführt.

Die Möglichkeit, am Messestand Fragen an bestehende Datenlotsen-Kunden zu stellen, fand großen Anklang. Vertreter der Universitäten Hamburg und Leipzig sowie der Hochschulen Ruhr-West und Osnabrück gaben gerne Auskunft über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

Zudem standen Kollegen aus dem zu Jahresbeginn eröffneten neuen Datenlotsen-Büro in Aachen zur Verfügung um CampusNet® Portal+ zu präsentieren. Diese Lösung auf Basis von Microsoft SharePoint ermöglicht es, ein personalisiertes Hochschulportal als zentrale Anlaufstelle für alle Nutzer an der Hochschule zu schaffen, zum Beispiel durch die Integration von Lehr- und Lernräumen aus dem E-Learning.

Die Datenlotsen bedanken sich bei den zahlreichen Interessenten für ihren Besuch an unserem Messestand auf der CeBIT 2012!

Februar-Newsletter zum Projektfortschritt der CampusNet®-Einführung an der Universität Leipzig

29.02.2012

In ihrem Februar-Newsletter berichtet das Projektteam der Universität Leipzig von den Fortschritten bei der Einführung von CampusNet®, das in Leipzig unter dem Namen „AlmaWeb“ firmiert. Unter anderem wird darin über den Start der Datenmigration aus den Altsystemen der Alma mater in das zukünftige Campus Management System AlmaWeb berichtet und ein Zwischenstand zum derzeitig laufenden Pilotbetrieb des Systems gegeben.

Den Newsletter können Sie als PDF auf der Webseite des Projektes AlmaWeb herunterladen.